Claudia Schmidt | Atelier lineart

Hintergrundwellen II | Claudia Schmidt

Kunst ist mein Beruf und die Art und Weise, mich auf dieser Erde zu positionieren.

Anzeigen

Zwei | Claudia Schmidt

Ich bin freischaffende Künstlerin mit dem Diplom in Freier Grafik. Vor meinem Kunststudium absolvierte ich eine sozialpädagogische Ausbildung mit staatlicher Anerkennung und ein Grafik-Design-Studium. Während meines Kunststudiums machte ich parallel eine Tanzausbildung bei Manja Chmiel.

Meine Kunst spiegelt die Reise zu meiner Seele wieder. Meine Bilder zeigen meine Sehnsucht nach „Verortung“, nach Berührung, nach dem Zuhause und der Weite. Meine 30-jährige Arbeit als Künstlerin zieht sich wie ein roter Faden durch meine Arbeiten. Dabei handelt es sich um Zeichnungen, Radierungen und Malerei. Und diese beschäftigte sich zunächst mit dem menschlichen Körper, dann mit dem Menschen im Kontext und zuletzt mit der Landschaft ohne den Menschen.

Ich bin dann mal weg | Claudia Schmidt

Das Atelier lineart habe ich 2001 gegründet, um darin auch mit Kursen mein Geld als Künstlerin zu verdienen. Ich wollte mir damit die Möglichkeit erhalten, selbstständig und hauptberuflich als Künstlerin mein Geld zu verdienen; was mir, bis heute auch gelungen ist.

4 Monate im Jahr kann ich dadurch meiner eigenen Arbeit als Künstlerin nachgehen, mich um Ausstellungen und den Verkauf der Bilder kümmern. Mein Atelier ist in Hannover, ich selbst lebe seit zwei Jahren auf dem Land, um meiner Sehnsucht nach Weite, Inspiration und Naturerleben nachzukommen. Seitdem verändert sich meine Kunst zunehmend. Sie wird stiller, offener und weniger von mir selbst definiert. Und genau dieses möchte ich in die Welt geben und hoffe dabei auf Ihre Unterstützung neben all meinen eigenen Unternehmungen.

Mehr erfahren: www.atelier-lineart.de